#newlied #newmusics #newtexts #newrealities #newpeople #newperspectives #newconcepts #newcontexts #newdisciplines #newsenses #newnew #morediversity #lessbias #lessemissions

Die 3. #LIEDINNOVATION-Edition schafft Raum für eure Vision der Liedkunst im 21. Jahrhundert: Was bedeutet Lied – Poesie, Kammermusik, Stimme, Instrument, Intimität – für uns heute? Wir suchen nach jungen Konzepten, die neue Wege gehen, zeitgenössisch denken und dem Publikum in seiner Lebenswelt begegnen.

KRITERIEN
Innovationskraft / Künstlerische Qualität / Vermittlung / Kontextualität


FRISTEN
1.2.2022: Eingabefrist
15.2.2022: Bekanntgabe
26.5.2022, 20h: Aufführung (verpflichtend) @ Bistro ZEUGHAUS KULTUR

PREIS
Vergütete Realisierung des Konzepts (max. 4 Personen à CHF 800) am RHONEFESTIVAL 2022
2 Übernachtungen pro Person
Technik-Unterstützung durch Fachpersonal vor Ort
Konzeptuelle Beratung

BEWERBUNG VIA GOOGLE-FORMULAR
Vorstellungsvideo zum Ensemble und zur Programmvision (max. 2 Min.)
Konzeptbeschreibung (max. 2000 Zeichen)
Künstlerbiographien & Detailprogramm als PDF (max. 3 Seiten)
2 Links zu Audio-/Videoaufnahmen (unabhängig des vorgeschlagenen Programms; alle Beteiligten müssen mind. in einem Video vorkommen, ausgenommen sind Media Artists, Coder*innen, etc.)

JURY
Lea SIKAU / Franziska HEINZEN / Toni Ming GEIGER
Die Jury behält das Recht, bei Nichterfüllung der Kriterien den Preis nicht zu vergeben. Die Daten und Konzepte werden nicht ohne Absprache an Dritte weitergegeben.

KONTAKT
liedinnovation@rhonefestival.ch

#LIEDINNOVATION
Zu den Ausschreibungen 2020 & 2021