ZIELGERADE & AUSSICHT HIER & JETZT

ZIELGERADE & AUSSICHT HIER & JETZT

Heute Montag startet die Reihe „Hier & Jetzt“ bereits in die letzte Woche täglicher kultureller Veranstaltungen in der Sebastainskapelle in Brig. Das Rhonefestival-Team ist mit der Besucherzahl der Veranstaltungen in den anhaltenden unsicheren und zurückhaltenden Zeiten, aber vor allem mit den ausnahmslos positiven Rückmeldungen äußerst zufrieden. Die Umsetzung des Projektes war nicht zuletzt möglich durch die grosszügige ideelle, aber auch finanzielle Unterstützung der Burgerschaft Brig. Das Interesse an den intensiven Kunstdarbietungen hat sich der Rhone entlang ausgebreitet: Gemeinsam mit der…

Mehr

PREISGEKRÖNTES IN DER SEBASTIANSKAPELLE

PREISGEKRÖNTES IN DER SEBASTIANSKAPELLE

Am Wochenende besteht die einmalige Gelegenheit, die junge Unterwalliser Cellistin Estelle Revaz bei der Veranstaltungsreihe „Hier & Jetzt“ des Rhonefestivals in der Sebastianskapelle in Brig zu erleben. Die junge Cellistin wäre Anfang des Monats im Rahmen von BergBuchBrig aufgetreten. Am Samstag präsentiert sie ein Programm für Violoncello solo, welches zwischen Bach und Werken des 20. und 21. Jahrhunderts interchangiert. Dabei zählt Estelle Revaz zählt zu den führenden Cellistinnen ihrer Generation. Sie hat mehrere international bedeutende Preise gewonnen und feiert sowohl…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ PETIT WALLISER SEEMA

KÜNSTLERNOTIZ PETIT WALLISER SEEMA

Durch die Band „Walliser Seema“ entsteht an der Quelle der Rhone eine Weltmusik, die von der schroffen Landschaft geprägt ist und immer wieder aufs Neue die innere und äussere Überwindung herausfordert: Die filigranen Alltagsbeobachtungen von Jean-Marc Briand treffen auf eine unvergleichliche kontrastreiche Klangdichte des Multiinstrumentalisten Xavier Moillen. Dabei oszilliert die Musik zwischen Sprache und Stil, zwischen Französisch und Waliserdeutsch, zwischen Pop, Chanson und Rock.  Die seit 2015 bestehende Band „Walliser Seema“ fühlt sich auf den grossen Festival-Bühnung des Open Air…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ BEAT JAGGY

KÜNSTLERNOTIZ BEAT JAGGY

Klangreise Der Schlagzeuger und Klangkünstler Beat Jaggy ist heute Abend in der Veranstaltungsreihe „Hier & Jetzt“ zu erleben. Er arbeitet als freischaffender Schlagzeuger bei Projekten verschiedenster musikalischer Stilrichtungen und ist Lehrer für Schlagwerk an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis. Er ist Initiant des „ZeughausKultur“ und erhielt 2016 den Kulturpreis der Stadtgemeinde Brig-Glis.  Als Musiker und Komponist interessieren ihn besonders Projekte, die gewohnte Grenzen überschreiten und überraschende Partnerschaften eingehen. So entstanden im Laufe der Jahre viele Projekte verschiedenste Stilrichtungen und Zusammensetzungen. Zur…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ JUDIT ESCHER & BETTINA HERZOG

KÜNSTLERNOTIZ JUDIT ESCHER & BETTINA HERZOG

Südamerikanisches Flair Die musikalische und literarische Vielfalt aus dem Oberwallis aufzuzeigen und gleichzeitig als Kunstschaffende auch in Corona-Zeiten präsent zu blieben ist das Ziel der vom Rhonefestival unter der Leitung von Franziska Heinzen kurzfristig ins Leben gerufene Konzertreihe „Hier & Jetzt“. Dabei werden täglich während des Monats November musikalische oder literarische Kurzveranstaltungen im Halbstundentakt präsentiert.  Dass auf klassischen Instrumenten nicht nur Klassik, sondern ein virtuoses oder populäres, berührendes oder ganz einfach ungewohntes Programm entstehen kann, war an allen bisherigen, meist…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ SARAH BRUNNER

KÜNSTLERNOTIZ SARAH BRUNNER

Bekannte Melodien auf unbekanntem Kleinod Gerade die Abwechslung zwischen der Königin der Instrumente, der Orgel, sowie kammermusikalischen Werken, Populärem und dem feingliedrigen Spinett begeistern die aus Eischoll stammende Organistin immer wieder aufs Neue. Sarah Brunner studierte an der Hochschule Luzern Kirchenmusik, Orgel und Chorleitung und führte danach ihre Studien in Berlin fort. 2013 erhielt Sarah Brunner den Kulturförderpreis des Kantons Wallis. Heute ist sie freischaffende Musikerin und seit 2015 Organistin an die Petruskirche Bern. Mit einem aussergewöhnlichen Solo-Programm gibt sie…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ HERZBERGWERK DER TRÄUME

KÜNSTLERNOTIZ HERZBERGWERK DER TRÄUME

Heute beginnt die zweite Hälfte der Veranstaltungs-Reihe „Hier & jetzt“, welche im November täglich kulturelle Veranstaltungen in der Sebastianskapelle in Brig präsentiert. Die Veranstaltungen ab 18 Uhr dauern jeweils 15 Minuten und werden vor einem neuen Publikum im Halbstundentakt zwei Mal wiederholt. Das Corona-Kultur-Projekt findet grossen Zuspruch beim Publikum. Das vielseitige Programm von Klassik bis populären und zeitgenössischen Klängen und Worten erlaubt wenigstens einen kleinen, aber intensiven Augenblick dem Alltag zu entschwinden, die Kunstschaffenden auf ihren Instrumenten und die Wortweber…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ „SURPRISES“ AM WOCHENENDE

KÜNSTLERNOTIZ „SURPRISES“ AM WOCHENENDE

Die Veranstaltungsreihe „Hier & Jetzt“ widmet sich durch die gegebenen Umständen im Besonderem kleinen Formationen und freut sich, auch zwei Konzerte mit spannender Kammermusik anzubieten:  Am Samstag präsentiert das Duo Giovivo mit Muriel Zeiter und Fabian Bloch ein Surprise-Programm, bei dem die zwei Musiker gleich mehrere Instrumente spielen. Die Pianistin Muriel Zeiter kennt dabei keine musikalischen Grenzen, studierte sie doch Violine, Musikwissenschaft sowie Klavier, wobei sie das klassische Klavierstudium an der Hochschule Bern mit einem Master in Jazzmusik an der…

Mehr

KÜNSTLERNOTIZ ÖDIPUS-LESUNG

KÜNSTLERNOTIZ ÖDIPUS-LESUNG

Hermann Anthamatten liest heute Abend in der Kurzveranstaltungs-Reihe „Hier und Jetzt“ aus seiner Ödipus-Adaption nach Sophokles, die im April 2020 durch das Freie Theater Oberwallis zur Aufführung hätte gebracht werden sollen. Die Corona-Krise wusste dies zu verhindern, genauso wie die neu ins Auge gefassten Termine März 2021 der „Seuche“ zum Opfer fallen. Im Ödipus-Mythos geht es um die uralten Themen wie Verantwortung, Schuld und Sühne und um die Frage, wie die Pest besiegt werden kann. Der Ort für diese Lesung…

Mehr