Die Oberwalliser Klarinettistin Monika PETER studierte bis 2006 in der Klarinetten-Klasse von Elmar Schmid an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich, wo sie mit Lehr- und Konzertdiplom abschloss. Seitdem ist sie Instrumentallehrerin an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis (AMO), wo sie seit 2016 nach einer Zusatzausbildung für Früh-Instrumentalunterricht auch Tigerklarinette unterrichtet.

Sie ist Klarinettistin des Volksmusikensembles ‚apartig’ und des Klarinettenduos ‚m’poli phon‘, sowie Mitglied und Musikkommissionspräsidentin des Oberwalliser Blasorchesters OBO. Seit 2012 arbeitet sie als pädagogische Schulpraxisberaterin an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis. Sie ist Mitglied der Kulturkommission Raron und Mitglied der Kommission ‚MusikPro‘ des Kantons Wallis.

RHONEFESTIVAL 2018: DER HIRT AUF DEM SIMPLON