ABGESAGT (COVID) – Ephraim SALZMANN (ausgebucht)

DIE WELT IST KLANG

«Eine Klangreise um die Welt und zurück in dein Herz“.

Das Soloprogramm des weitgereisten Kulturpreisträgers aus Naters trägt den vielversprechenden Titel DIE WELT IST KLANG. Sein feines Gespür für Klang & Rhythmus lebt Ephraim SALZMANN mit ungewöhnlichen und auch exotischen Instrumenten aus und weiss dabei stets das Publikum zu begeistern. Dazu gehören zahlreiche Perkussions-, aber auch Melodieinstrumente aus fast allen Erdteilen. Besonders ans Herz gewachsen ist Ephraim das Walliser Hackbrett, welches sein Vater mit Markus Tenisch im Binntal weiterentwickelt hat.

Ephraim SALZMANN lebt und wirkt seit seiner Kindheit mit und um die Musik. Geprägt aus dem musikalischen Schaffen seines Vaters Salzmann Amadé, den zahlreichen eigenen Erfahrungen, vertieft durch Unterricht, Workshops und natürlichen Ereignissen, entwickelt er seinen persönlichen Ausdruck besonders im Bereich Schlagwerk/Percussion auf Instrumenten aus der ganzen Welt. Als Musiker begleitet er Künstler, Tänzer, Schriftsteller, begeistert Menschen mit seinem Spiel, wirkt in MusikVideos & MusikProjekten mit, vertont literarische Salons und spielt Einzelkonzerte. Aktuell ist er mit Stefanie Heinzmann, Marc Aymon, Sam Gruber, Hansrüedi EndFrenz unterwegs.

EINTRITT FREI – KOLLEKTE (Richtwert CHF 20)

Die Platzanzahl ist auf 20 Personen pro Veranstaltungseinheit beschränkt.

OBLIGATORISCHE RESERVATION

Reservieren Sie die gewünschte Platzanzahl über die hier zur Verfügung gestellte Plattform. Falls Sie mehrere Sitzplätze reservieren, aktualisieren Sie bitte den Warenkorb und senden Sie dann die Bestellung ab. Bitte überprüfen Sie die Anzahl Sitzplätze auf Ihrer Bestätigungsmail.

Falls Sie Hilfe bei der Reservation benötigen oder keine Bestätigungsmail erhalten haben, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter 076 527 18 65 an. Falls Sie reserviert haben und verhindert sind, bitten wir um eine kurze Rückmeldung, so dass die Plätze weitergegeben werden können.

SCHUTZKONZEPT

Das RHONEFESTIVAL-Team sorgt für beste Unterhaltung, frische Luft sowie für die Beschränkung der Gesamt-Personenanzahl auf 10 Personen und die offiziellen Abstände von 1,5 m während der Veranstaltung. Am Ein- und Ausgang besteht die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren.

Das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung beim Eintritt in das Gebäude und während der Veranstaltung sowie eine Voranmeldung durch eine Reservation inkl. Angabe der üblichen Kontaktdaten sind obligatorisch. Die Kontaktinformationen werden während 14 Tagen vom Verein RHONEFESTIVAL aus Rückverfolgungsgründen vertraulich aufbewahrt und danach Vereinsintern wie auch online (WooCommerce) gelöscht. Die Daten werden nicht weiterverwendet oder an Drittpersonen weiter gegeben.

Falls gewünscht, stehen zusätzlich Masken zur Verfügung.Unter den gegebenen Umständen möchten wir Sie bitten, den sozialen Austausch ausschliesslich im Freien weiterzuführen und die Räumlichkeiten nach der Darbietung mit dem empfohlenen Abstand zügig zu durchschreiten. Das Organisationsteam lehnt jegliche Haftung ab.

WICHTIG

Falls Sie sich unwohl fühlen oder Grippe/Covid-19-Symptome aufzeigen, bleiben Sie bitte zu Hause! Das hier vorliegende Schutzkonzept wird laufend angepasst.

Wir bitten Sie neben dem Befolgen des Schutzkonzeptes in Eigenverantwortung und Solidarität zu handeln. Besten Dank für Ihr Verständnis, Mithilfe und Unterstützung!

Fr, 18. Dezember 2020
19:00 — 19:25

Schloss Leuk

MEHR ÜBER EPHRAIMRESERVATION