Marco AMHERD, Dirigent

In Gampel im Wallis aufgewachsen, studierte Marco AMHERD Dirigieren, Orgel/Kirchenmusik (Konzert-, Lehr- und Solistendiplom) und Wirtschaftswissenschaften in Zürich, Freiburg im Breisgau und Toulouse. Seine Studien schloss er jeweils mit Auszeichnung ab und krönt seine internationale Konzerttätigkeit mit diversen Preisen als Organist und Dirigent.

Seit August 2015 ist er Dozent für Orgel an der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ und hält seit Herbst 2018 einen Lehrauftrag für Chorleitung an der Zürcher Hochschule der Künste inne. Nebst seiner regen Konzerttätigkeit als Organist dirigiert er mehrere professionelle und semi-professionelle Ensembles. 

Seit 2018 ist er künstlerischer Leiter des Schweizer Vokalconsorts welches alte Musik mit zeitgenössischen Klängen verbindet und einen Schwerpunkt auf Schweizer Chormusik legt. Mit dem Davos Festival Kammerchor leitet er ebenfalls seit 2018. 

2019 stehen unter anderem Solo-Konzerte und Chordirigate in Zürich, Portugal, Bremen und New York auf dem Programm. Als Stipendiat des Dirigentenforum des Deutschen Musikrats dirigierte er u. a. den Chor des NDR und WDR, den Chor der Dresdner Semperoper sowie den Philharmonischen Chor Berlin. Ab 2020 ist Marco AMHERD Intendant des Davos Festival.

www.marcoamherd.ch

So, 3. Mai 2020
17:00 — 18:00

RF 20: Rittersaal Stockalperschloss Brig