JARDIN.MÉLODIES 5/7

JARDIN.MÉLODIES 5/7

Faszination Volkslied Morgen Samstag erklingt der 5. LIEDER.GARTEN des Rhonefestivals für Liedkunst im Stockalpergarten in Brig.  Das Rhonefestival für Liedkunst präsentiert in seinen Open-Air-Konzerten im Stockalpergarten die gesamte Bandbreite des Liedes: Nach einem thematischen Eröffnungskonzert, einem romantischen und einem britischen Beitrag inklusive eines Beethoven-Geburtstagsständchens folgten am letzten Samstag italienischen Canzoni mit den jungen Zürcher Musikern Sascha Emanuel Kramer (Tenor) und Alexander Boeschoten (Klavier): Gerade in dieser Freilicht-Atmosphäre erstrahlten die alt bekannten italienischen Kantilenen von „Funiculi, Funicula“ über Lieder von Tosti…

Mehr

JARDIN.MÉLODIES 4/7

JARDIN.MÉLODIES 4/7

ITALIENISCHES FLAIR Ein Hauch von Italianità weht am Samstag, 4. Juli 2020 um 17 .00 Uhr durch den Stockalpergarten von Brig. Versüsst von italienischen Kantilenen, lockt mit kulturellem frohen Mute die Ferienzeit zu Hause. Am vergangenen Samstag fand sich im Stockalpergarten bei kurzfristig eingestelltem Sonnenschein wiederum ein zahlreiches Publikum zum dritten Liedergarten ein, um den Appenzeller Bariton Manuel Walser und den britisch-deutsch-polnischen Pianisten Benjamin Mead zu erleben. Auch diesen beiden Künstlern gelang es, sich auf die anspruchsvollen akustischen Gegebenheiten einzustellen.…

Mehr

JARDIN.MÉLODIES 3/7

JARDIN.MÉLODIES 3/7

Romantische Liebe in barockem Garten Am kommenden Samstag, 27. Juni 2020 erklingt um 17.00 Uhr Robert Schumanns „Dichterliebe“ im Stockalpergarten. Dies ist der dritte Lieder.Garten des Rhonefestivals. Nach einem zweiten, der britischen Musik gewidmeten Open-Air-Konzert mit dem amerikanischen Bariton Dean Murphy und dem Walliser Pianisten Mathias Clausen am vergangenen Samstag ist der dritte Liedergarten des Rhonefestivals ganz der romantischen Liedkunst gewidmet. Der Reiz des Kunstliedes birgt sich in seiner Verschmelzung von Musik und Lyrik auf kleinstem und unmittelbarsten Raume: So…

Mehr

JARDINS.MÉLODIES 2/7

JARDINS.MÉLODIES 2/7

SA, 20. JUNI, 17H: LOVESIGHTDean MURPHY, Bariton & Mathias CLAUSEN, Klavier Lieder unter freiem Himmel Am letzten Samstag erklang der erste Liedergarten des Rhonefestivals, der durch die anhalten Covid-19-Restriktionen im Kulturbetrieb entstanden ist. Am Samstag, 20. Juni 2020 setzen Dean Murphy und Mathias Clausen die Reihe fort.  Mit dem Liedergarten möchte das Rhonefestival dem Publikum im Rahmen des Möglichen wiederum musikalische live-Erlebnisse bieten: Blumenlieder von Mozart, Schubert, Schumann und Strauss erzählten am letzten Samstag vor zahlreich erschienenem Publikum mal schwärmerisch,…

Mehr

Ouverture du JARDIN.MÉLODIES

Ouverture du JARDIN.MÉLODIES

Das Rhonefestival für Liedkunst präsentiert ab dem 13. Juni jeweils am Samstag um 17h Open-Air-Kurzkonzerte im Garten des Stockalperschlosses von Brig.  Dabei steht nach der kulturellen Durststrecke der Live-Genuss von Musik im Vordergrund: Es spielen Walliser und Schweizer Musiker:innen, die den Bogen vom Volkslied über klassische Schubert-Lieder bis hin zu italienischen Kantilenen, Crossover und Singer-Songwritern ziehen. Dabei kann im Freien ein unmittelbares Live-Erlebnis geboten werden.  Eröffnet wird die Konzertreihe am 13. Juni um 17h von der Festivalleiterin Franziska Heinzen zusammen…

Mehr

AVANT PROPOS JAN PHILIP SCHULZE

AVANT PROPOS JAN PHILIP SCHULZE

Gut zweihundert Jahre ist die Gattung Lied nun schon alt: Man datiert die Geburtsstunde im Allgemeinen auf SCHUBERTS zwei Geniestreiche « Erlkönig » und « Gretchen am Spinnrade » (1814/15) – und doch hat sie Frische und Aktualität. Es ist eine Freude zu sehen, wie junge Künstlerinnen und Künstler hier in Brig Lied und Liederabend mit Kreativität, Energie und Liebe pflegen und weiterentwickeln. Nichts scheint mir wichtiger als diese ständige Entwicklung. Das « Konzertformat Liederabend » ist nicht in Stein gemeißelt und an klassische Konzertorte gebunden… und…

Mehr

ANNULATION DU FESTIVAL À CAUSE DE LA PANDÉMIE COVID-19

ANNULATION DU FESTIVAL À CAUSE DE LA PANDÉMIE COVID-19

Cher public, À cause de la pandémie COVID-19 et les mesures prises par le conseil fédéral, nous sommes très tristes de vous informer que nous étions forcé à annuler la plupart des concerts en 2020.</strong> Nous espérons que nous pouvons vous inviter au concert d’été le 31 JUILLET 2020 ainsi au nouveau concert d’automne le 31 OCTOBRE et un concert supplémentaire le 1 NOVEMBRE 2020. Restez-nous fidèles! En espérant de vous rencontre à un des concerts et au plut tard…

Mehr

DÉCISION DE LA JURY: #LIEDINNOVATION

DÉCISION DE LA JURY:  #LIEDINNOVATION

Ausgewählt wurde aus rund 50 Bewerbungen das Projekt LOVESONGS. Das Konzept verspricht einen originellen, partizipativen und sinnlichen Abend, der das Kunstlied durch die Verbindung mit Liebesliedern aus diversen Genres neu erleben lässt. Die Halbinszenierung mit Videoinstallation sowie der Crossoverstil bieten einem divers zusammen gesetzten Publikum individuelle Anknüpfungspunkte – durch die Musik, durch die Aufführung und durch die Involvierung der Briger Bevölkerung. Die einzelnen Lieder von Barock bis Björk bieten einen abwechslungsreichen Abend sowohl für Liedfans als auch für breitere Interessensgruppen. …

Mehr

LE LIED / LA MELODIE EN SUISSE

LE LIED / LA MELODIE EN SUISSE

No. 3/3 des introductions digitales au concert d’été du festival du Rhône MERCREDI, le 31. JUILLET 2019, 19h30, Rittersaal Brig Wie kommt es, dass das ebenso kleine Nachbarsland Österreich eine Vielzahl bis in die heutige Zeit bedeutender Komponisten hervorbringt und manch einer bei der Frage nach Schweizer Komponisten bald ins Stocken gerät? Bis heute hat sich keine eigenständige Schweizer Liedkultur eingestellt, obwohl es von Othmar SCHOECK, Hans HUBER oder Frank MARTIN bis Arthur HONEGGER, Heinz HOLLIGER und vielen anderen noch…

Mehr

OTHMAR SCHOECK: ROI SUISSE DE LA MELODIE

OTHMAR SCHOECK: ROI SUISSE DE LA MELODIE

No. 2/3 des introductions digitales au concert d’été du festival du Rhône MERCREDI, le 31. JUILLET 2019, 19h30, Rittersaal Brig Zusätzlich zu Gottfried KELLERS Gedichtzyklus ALTE WEISEN erklingen im ersten Teil des RHONEFESTIVAL-Sommerkonzertes 2019 Lieder des SCHWEIZER Komponisten Othmar SCHOECK (1886–1957), dessen Liedschaffen zum bedeutendsten und umfangreichsten in der Schweiz gehört. Er komponierte allein 345 Klavierlieder, sowie 31 Gesänge mit Instrumental-/Orchesterbegleitung. Sind die ersten Lieder noch lose Einzelkompositionen, verdichtet sich dies später in große, einheitliche Liedzyklen, wie u. a. UNTER…

Mehr