Die Sopranistin und Poetry Slammerin Fee (Felicia) BREMBECK studierte Deutsch und Evangelische Theologie auf Lehramt für Gymnasien an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Unter dem Pseudonym FEE ist BREMBECK seit 2012 Mitglied der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene. Bereits im April 2013 erreicht sie das Finale der bayerischen Poetry-Slam-Meisterschaften: im Sommer des gleichen Jahres wird sie internationale deutschsprachige Meisterin in der U20-Kategorie im Poetry Slam.2016 wurde FEE bayerische Trize-Meisterin und erhält den Tassilo-Kultur-Preis der Süddeutschen Zeitung. Ein Jahr darauf geht sie als Siegerin beim ersten „machtWorte!“-Poetry-Slam hervor.