GRUßWORT JAN PHILIP SCHULZE

GRUßWORT JAN PHILIP SCHULZE

Gut zweihundert Jahre ist die Gattung Lied nun schon alt: Man datiert die Geburtsstunde im Allgemeinen auf SCHUBERTS zwei Geniestreiche „Erlkönig“ und „Gretchen am Spinnrade“ (1814/15) – und doch hat sie Frische und Aktualität. Es ist eine Freude zu sehen, wie junge Künstlerinnen und Künstler hier in Brig Lied und Liederabend mit Kreativität, Energie und Liebe pflegen und weiterentwickeln. Nichts scheint mir wichtiger als diese ständige Entwicklung. Das „Konzertformat Liederabend“ ist nicht in Stein gemeißelt und an klassische Konzertorte gebunden… und…

Mehr

ABSAGE RHONEFESTIVAL 2020

ABSAGE RHONEFESTIVAL 2020

Lange haben wir uns auf das 3. RHONEFESTIVAL gefreut, Lange haben wir gebangt und gehofft,Noch länger müssen wir schweigen – um bald in voller Blüte wieder erstrahlen zu dürfen!Denn wir sind überzeugt, dass Live-Musik und persönliche Begegnungen nach dieser stummen Zeit umso wichtiger sein werden! Alle Veranstaltungen der kommenden Woche mussten bedauerlicherweise abgesagt werden. Umso mehr hoffen wir, dass wir uns am SOMMERKONZERT:SWISSNESS vom31. JULI 2020 wiedersehen dürfen, mit wunderbarer Schweizer Musik, interpretiert von Brigitte Geller und Ulrich Eisenlohr. Darüber hinaus…

Mehr

PROGRAMM-UPDATE COVID-19

PROGRAMM-UPDATE COVID-19

Liebe Lied- und Festival-Freunde,  die Anordnungen des Bundesrates sowie des Kanton Wallis vom 13.3.2020 betreffen leider auch das RHONEFESTIVAL.  Mit Bedauern, aber großem Verständnis müssen wir unser Kinderprojekt LIEDERFUNKEN mit Abschlusskonzert im Altersheim Mitte April wegen Schulschließung und Altersheim-Besuchsverbot auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.  Schweizweit sind ab sofort Veranstaltungen über 100 Personen verboten. Der Kanton Wallis als Grenzkanton verschärft die Maßnahmen und verbietet bis zum 30.4. Veranstaltungen über 50 Personen und schließt vorübergehend Kultur-Institutionen, so leider auch unser Liedinnovation-Gastgeber ZEUGHAUS KULTUR…

Mehr

JURY-STATEMENT #LIEDINNOVATION 2020

JURY-STATEMENT #LIEDINNOVATION 2020

Ausgewählt wurde aus rund 50 Bewerbungen das Projekt LOVESONGS. Das Konzept verspricht einen originellen, partizipativen und sinnlichen Abend, der das Kunstlied durch die Verbindung mit Liebesliedern aus diversen Genres neu erleben lässt. Die Halbinszenierung mit Videoinstallation sowie der Crossoverstil bieten einem divers zusammen gesetzten Publikum individuelle Anknüpfungspunkte – durch die Musik, durch die Aufführung und durch die Involvierung der Briger Bevölkerung. Die einzelnen Lieder von Barock bis Björk bieten einen abwechslungsreichen Abend sowohl für Liedfans als auch für breitere Interessensgruppen. …

Mehr

DEATAILPROGRAMM & LIEBLINGSLIED 2020

DEATAILPROGRAMM & LIEBLINGSLIED 2020

Das Rhonefestival für Liedkunst sucht nach Lieblingsliedern des Publikums. Zur Auffürhung gelangen sie beim „Abusitz“ im zeughaus Kultur Brig im Rahmen des Festivals. Das RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST, initiiert von Franziska Heinzen, findet vom 29. April bis 3. Mai bereits zum dritten Male statt. Neben einem Beethoven-Liederabend im Stockalperschloss (Manuel Walser, Bariton und Akemi Murakami, Klavier) am 2. Mai und einem französischen Liederabend rund um die Künstlergruppe „Les Six“ im Schloss Leuk (Franziska Heinzen, Sopran; Benjamin Mead, Klavier; Rolf Hermann, Text)…

Mehr

DAS SCHWEIZER KUNSTLIED

DAS SCHWEIZER KUNSTLIED

Digitale Konzerteinführung 3/3 RHONEFESTIVAL-Sommerkonzert  MI, 31. JULI 2019, 19h30, Rittersaal Brig Wie kommt es, dass das ebenso kleine Nachbarsland Österreich eine Vielzahl bis in die heutige Zeit bedeutender Komponisten hervorbringt und manch einer bei der Frage nach Schweizer Komponisten bald ins Stocken gerät? Bis heute hat sich keine eigenständige Schweizer Liedkultur eingestellt, obwohl es von Othmar SCHOECK, Hans HUBER oder Frank MARTIN bis Arthur HONEGGER, Heinz HOLLIGER und vielen anderen noch so viel Wunderbares zu erleben und entdecken gäbe! Die…

Mehr

SCHWEIZER LIED-MEISTER OTHMAR SCHOECK

SCHWEIZER LIED-MEISTER OTHMAR SCHOECK

Digitale Konzerteinführung 2/3 RHONEFESTIVAL-Sommerkonzert MI, 31. JULI 2019, 19h30, Rittersaal Brig Zusätzlich zu Gottfried KELLERS Gedichtzyklus ALTE WEISEN erklingen im ersten Teil des RHONEFESTIVAL-Sommerkonzertes 2019 Lieder des SCHWEIZER Komponisten Othmar SCHOECK (1886–1957), dessen Liedschaffen zum bedeutendsten und umfangreichsten in der Schweiz gehört. Er komponierte allein 345 Klavierlieder, sowie 31 Gesänge mit Instrumental-/Orchesterbegleitung. Sind die ersten Lieder noch lose Einzelkompositionen, verdichtet sich dies später in große, einheitliche Liedzyklen, wie u. a. UNTER STERNEN und LEBENDIG BEGRABEN, beide nach Gedichten von KELLER…

Mehr

ÜBER DEN GEDICHTZYKLUS „ALTE WEISEN“ VON GOTTFRIED KELLER

ÜBER DEN GEDICHTZYKLUS „ALTE WEISEN“ VON GOTTFRIED KELLER

1/3 Digitale Konzerteinführung zum RHONEFESTIVAL-SOMMERKONZERT Das RHONEFESTIVAL-Sommerkonzert entdeckt am Vorabend des Schweizer Nationalfeiertages das Schaffen SCHWEIZER Komponisten und Dichter. Im Mittelpunkt steht 2019 der 200. Geburtstag des Dichters Gottfried KELLER (1819-1890) sowie sein Gedichtzyklus ALTE WEISEN, der in Vertonungen von Hugo WOLF, Hans SOMMER, Hans PFITZNER und Felix WEINGARTNER erklingen wird. ÜBER GOTTFRIED KELLERS GEDICHTZYKLUS Johannes BRAHMS vertonte 1877 die Gedichte SALOME und THERESE, seinem Vorbild folgten u.a. Hugo WOLF mit sechs, Hans PFITZNER mit acht Gedichten. Die drei Komponisten…

Mehr