OPEN AIR SOMMER:KONZERT

Artikel vom 30. JULI im Walliser Boten

Morgen Freitag, 31. Juli 2020, findet um 20h das Sommerkonzert des Rhonefestival für Liedkunst als Open-Air-Veranstaltung im Hof des Stockalperschlosses statt. 
Das Rhonefestival präsentiert bereits zum zweiten Mal in seinem Sommerkonzert am Vorabend des Nationalfeiertages ausschließlich Werke von Schweizer Komponisten und Dichtern. Diese geraten oft neben Größen wie Franz Schubert oder Robert Schumann in Vergessenheit, wobei die Schweizer Werke den Liedmeistern in nichts nachstehen, vielmehr eine eigene musikalische Sprache entwickelten. Interpretiert werden die Werke von der jungen Luzerner Sopranistin Kathrin Hottiger sowie dem in der Schweiz ansässigen britischen Pianisten Edward Rushton. Seit mehreren Jahren als Liedduo tätig, haben sie das Programm exklusiv für das Rhonefestival vorbereitet.
Beste Wettervorhersagen und das begeisterte Publikum des Corona-Projektes LIEDER.GARTEN der vergangenen sieben Wochen haben das Festival-Team ermutigt, auch das Sommerkonzert kurzfristig als Open-Air-Veranstaltung zu präsentieren, um einen unbeschwerten Konzertbesuch in anhaltenden Corona-Zeiten zu ermöglichen sowie Live-Musik in der einmaligen Kulisse der Arkaden des Stockalperpalastes zu erleben. 
Das Konzert ist mit entsprechenden Abständen bestuhlt, es ist keine Reservation nötig. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine digitale/analoge Kollekte wird gebeten.